Beauty Academy – Tom Ford – Cat Eye Make-up Look

Beauty Academy - Tom Ford - Cat Eye Make-up Look

Beauty Academy – Tom Ford – Cat Eye Make-up Look

Geheimnisvolle “Katzenaugen”, gehören neben “Sexy Smokey Eyes” zu den beliebtesten Augen-Make-up Looks. Dabei gilt es den Augen mehr Intensität zu verleihen. Die Augenpartie wird mit einem Eyeliner optisch verlängert, dabei entsteht ein nicht zu verachtender Lifting Effekt. Probiert es einfach einmal aus …

Hier zeige ich Euch, wie Ihr in einfachen Schritten den eleganten Cat-Eyes Look umsetzen könnt.

Ihr benötigt für das Augen-Make-up :

Eye-Shadow Primer, Eye-Shadows in 3-4 aufeinander abgestimmten Farben, Eyeliner in schwarz, Mascara

 

Beauty Academy - Tom Ford - Cat Eye Make-up Look

Beauty Academy – Tom Ford – Cat Eye Make-up Look

Bei diesem Look stehen definitiv die Augen im Vordergrund !

Extra Tip : Bei einem solchen Augen-Make-up empfehle ich Euch die Schmink-Routine einfach einmal zu verändern und anstatt mit dem Teint, – mit dem Augen-Make-up zu beginnen.

(sollte etwas Lidschatten runter bröseln, könnt Ihr einfach und unkompliziert alles entfernen und danach Concealer und Foundation auftragen) 

Step 1 :

Um das Augen-Make-up gut vorzubereiten und haltbar zu machen, beginnt Ihr mit der Lidschatten-Grundierung. Am besten eine kleine Menge mit dem Finger auf dem beweglichen Lid verteilen und gut verblenden. Bei dem TF Eye Primer Duo kann man das ganze noch mit dem ultrafeinen Puder, der sich im Deckel befindet, fixieren.

Beauty Academy - Tom Ford - Cat Eye Make-up Look

Beauty Academy – Tom Ford – Cat Eye Make-up Look

Nun kommt die TF-Eye Color Quad- Palette in der der Farbe -Orchid Haze- zum Einsatz. Beginnt am besten mit der 2.hellsten Farbe (u.li.)  und tragt diese vom inneren Augenwinkel auf das bewegliche Lid auf. Danach die Farbe (o.re) vom äußeren Augenwinkel bis zur Mitte auftragen und beide Farben ineinander laufen lassen.

Nun verwendet Ihr einen schmalen Pinsel und tragt die dunkelste Farbe (u.re) entlang der oberen und unteren Wimpernkontur, feucht auf. So bekommt die Farbe mehr Intensität und Haftung.

Für den Katzenaugen-Effekt zieht Ihr im Verlauf des “unteren” Lidrandes die Kontur etwas weiter nach außen, und verbindet mit der oberen Kontur. Um dem Auge mehr Ausdruck und Tiefe zu verleihen tragt Ihr nun noch einen schwarzen Eyeliner entlang der oberen Wimpern auf und endet dabei mit einem kleinen “Schwänzchen”, dem spätestens seit Sophia Loren berühmten “Feline Flick”.

Beauty Academy - Tom Ford - Cat Eye Make-up Look

Beauty Academy – Tom Ford – Cat Eye Make-up Look

Um den Cat-Eye Effekt noch zu verstärken, könnt Ihr gerne im äußeren Augenwinkel, noch zusätzlich kleine Büschel mit Fake-Lashes anbringen und das ganze Ergebnis natürlich kräftig tuschen.

Fertig sind die geheimnisvollen Katzenaugen – weiter geht es nun mit dem Teint …

Step 2 : Teint

Für einen perfekt gepflegten Teint mit Leuchtkraft empfehle ich Euch einen Make-up Primer z.B. TF Illuminating Primer. Dieser wird auf die Tagespflege aufgetragen und gut mit den Fingerspitzen in die Haut eingeklopft. Um einen ebenmäßigen Teint zu schminken, verwendet Ihr nun ein wenig Foundation Eurer Wahl.

Foundation, bitte nur dort wo nötig und so transparent wie möglich !!!

Joffroy Beauty Academy - Tom Ford - Illuminating Products

Joffroy Beauty Academy – Tom Ford – Illuminating Products

Sollten dennoch Unregelmäßigkeiten oder Schatten/Rötungen durchscheinen, empfehle ich Euch, diese nur partiell und punktuell abzudecken – der TF Concealing Pen mit integriertem Applikator, eignet sich dafür perfekt.

Um die zarte Partie unter den Augen etwas aufzuhellen und zusätzlich keine Schattenzonen zu verstecken empfehle ich ein leichtes, cremiges Fluid mit dem Ringfinger einzuklopfen. Praktisch sind diese “Klick”-Stifte mit Pinsel-Applikator, wie z.B.der  TF Illuminating Highlight Pen. 

Joffroy Beauty Academy - Tom Ford - Concealer/Highlighter

Joffroy Beauty Academy – Tom Ford – Concealer/Highlighter

Je nach Hauttyp oder gewünschtem Finish könnt Ihr nun noch etwas Puder auf die T-Zone geben um unschöne, glänzende Stellen vorzubeugen.

Step 3 : Kontur

Die Konturierung des Gesichtes ist auch bei diesem Look sehr wichtig und unterstützt den Lifting -Effekt der Augen Partie…!!

Etwas Kontur- oder Bronze Puder unterhalb der Wangenknochen, entlang des Haaransatzes und der Kieferpartie, steht jeder Gesichtsform – ein Hauch Rouge-Puder auf dem höchsten Punkt der Wange sorgt für einen zusätzlichen Frische-Kick !

Extra Tip : Egel ob Ihr cremige oder pudrige Kontur/Rouge Produkte verwendet – das wichtigste ist, diese gut zu verblenden!! Entweder mit den Fingern oder einem sauberen Puderpinsel, das Gesamtergebnis gut verwischen.

Die Augenbraue gehört zu einer wichtigen Kontur im Gesicht und ist bei diesem Look besonders wichtig!

Beauty Academy - Tom Ford - Cat Eye Make-up Look

Beauty Academy – Tom Ford – Cat Eye Make-up Look

Dazu einfach kleine Lücken mit einem Stift oder Brauenpuder auffüllen – dabei die Augenbraue ggf. etwas verlängern. Das unterstützt den geheimnisvollen Katzen-Augen-Effekt zusätzlich.

Step 4 : Lippen

Beauty Academy - Tom Ford - Cat Eye Make-up Look

Beauty Academy – Tom Ford – Cat Eye Make-up Look

Für ein elegantes Gesamtbild habe ich für die Lippen eine durchaus kräftige aber zugleich auch sanfte Farbe ausgewählt (TF Lip Color – Twist of Fate). Der Farbton gibt dem Look etwas Frisches und ergänzt zudem perfekt die Eye-Shadow Palette.

Beauty Academy - Tom Ford - Cat Eye Make-up Look

Beauty Academy – Tom Ford – Cat Eye Make-up Look

Ich hoffe, ich konnte Euch hier wieder einige Tipps und Tricks, sowie Anregungen für einen neuen Look zeigen.

Ich freue mich sehr auf ein Feedback, gerne auch in den bekannten Social Media Kanälen !!!

Viel Freude beim Nachschminken … ;-)

Beauty Academy - Tom Ford - Cat Eye Make-up Look

Beauty Academy – Tom Ford – Cat Eye Make-up Look

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*