Make-up Trend Look Herbst/Winter

Maria Galland - Glamour Baroque Look by Joffroy-Beauty.de / FotoCredit: Billie Scheepers

Make-up Trend Look Herbst/Winter

“Glamour Baroque” von Maria Galland

Vom Make-up Entwurf zum fertigen Look :

 

Maria Galland - Glamour Baroque Look by Joffroy-Beauty.de / FotoCredit: Billie  Scheepers

Maria Galland – Glamour Baroque Look by Joffroy-Beauty.de / FotoCredit: Billie Scheepers

 

Maria Galland - Glamour Baroque Look by Joffroy-Beauty.de / FotoCredit: Billie  Scheepers

Maria Galland – Glamour Baroque Look by Joffroy-Beauty.de / FotoCredit: Billie Scheepers

Teint 

 

Step 1 – Foundation 

Je nach Hauttyp und Anspruch die gewünschte Tages-/Augenpflege auftragen und kurz einziehen lassen.

Extra Tipp : Herbstzeit ist Maskenzeit ! 

Nach dem Sommer verträgt die Haut immer gerne eine Extra-Portion Pflege. Eine Feuchtigkeitsmaske kann, wenn sie hauchdünn aufgetragen wird, auch eine gute Make-up Basis bieten! 

 

Für ein natürliches, perfektes Hautbild im Herbst Winter, tragen Sie am besten nur wenig, der gewünschten –Maria Galland Foundation – (je nach Hauttyp und Anspruch) partiell auf Stirn, Wangen, Nase und Kinn auf.

Mit dem Foundation Pinsel lässt sich jede flüssige/cremige Grundierung perfekt und so gut wie unsichtbar auf dem Gesicht verteilen.

 

Step 2 – Concealer 

Stellen Sie evtl. fest, daß Ihre Grundierung an manchen Stellen im Gesicht (z.B. bei einem Pigmentfleck) nicht genügend Deckkraft besitzt, verwenden Sie nun, aber eher partiell/ punktuell noch die - 514 CORRECTEUR TEINT PARFAIT- Cover Cream.

Dafür „erwärmen“ Sie mit den Fingern eine kleine Menge auf dem Handrücken und tupfen so lange auf der abzudeckenden Hautstelle, bis der Makel unsichtbar wird. Durch das vorherige „geschmeidig machen“ der cremigen Textur verschmilzt diese nun perfekt mit Ihrer Haut und sorgt für einen perfekten, ebenmäßigen Teint.

Mit dem – Correcteur Eclat 514 Highlighter – werden nun noch alle Schattenzonen ausgleichen. Den schönsten Effekt erzielen Sie unterhalb der Augenpartie und im Bereich der Nasolabialfalte – einfach ein wenig der Textur mit den Fingern in die Haut sanft einklopfen.

 

Step 3 – Puder 

Für ein lang haltbares Make-up Ergebnis, verwenden sie ggf. zum fixieren und mattieren noch etwas loosen Puder -Poudre Libre Sublime 513-. Die ultrafeine Textur mattiert den Teint und wirkt zudem noch schützend, durch einen Anteil Vitamin E.

Proportionen & Konturen

 Step 4 – Kontur / Rouge 

Geben Sie Ihrem Gesicht Kontur – mit dem Bronze Puder -Poudre Brillante Soleil 180-.

Mit dem schrägen Rougepinsel tragen Sie einfach etwas Farbe unterhalb des Wangenknochens und je nach Gesichtsform – am Haaransatz oder auch unterhalb des Kiefers auf.

Einen strahlenden und frischen Teint mit dem beliebten -Glow Effekt- bekommen Sie mit einem Hauch -Blush Poudre 518 – in der Farbe Bois de Rose 25 .

Ein wenig Rouge-Puder mit dem Maria Galland Rougepinsel 518- aufnehmen, lächeln und auf den höchsten Punkt der Wangen -meist sind dies die „Apfel-Bäckchen“-,  auftragen und sanft mit der zuvor aufgetragenen Kontur verblenden.

 

Extra-Tip: 

Bevor Sie mit dem Rougepinsel ins Gesicht gehen, machen Sie einen kurzen Zwischenstop auf dem Handrücken, daß bewahrt Sie vor einem Rouge-Missgeschick.

Step 5 – Augenbrauen 

Für eine natürliche und gepflegte Augenbraue zunächst überschüssige Härchen wegzupfen.

Geben Sie der Augenpartie den passenden „Rahmen“ , indem Sie mit dem Augenbrauenstift -Le Crayon Sourcils 525- in der passenden Farbe, die Augenbrauen optimieren und kleine Lücken auffüllen. Mit dem Bürstchen, auf der Stiftrückseite nun einfach die Augenbrauen in Form bürsten, dadurch verteilt sich auch die Farbe ganz natürlich.

 Augen-Make-up  

 Step 6 – Augen-Tages-Make-up 

Zunächst geben sie eine kleine Menge Eye Shadow Base -Base Fard a Paupieres 526- auf das Lid – dies sorgt für mehr Farbbrillanz und macht Ihr Augen-Make-up den ganzen Tag haltbar.

 

Tragen Sie nun, mit einem Schwämmchen Applikator , etwas 526 OMBRE UNIQUE – 46  BRUN ÉLÉGANT auf das gesamte bewegliche Lid und entlang der unteren Wimpernkontur.

Für eine natürliche, aber ausdrucksvolle Augenkontur verwenden Sie nun den -Le Crayon Yeux in der Farbe Brun Bronze 04- entlang der oberen Wimpernkontur und verblenden diese Linie mit dem Schwämmchen auf der Rückseite des Stiftes und einem Hauch 526 OMBRE UNIQUE – 72  PRUNE CHARMANTE.

Für etwas mehr Frische und einen wachen und strahlenden Blick geben Sie nun noch etwas

526 OMBRE UNIQUE 24 ROSE COQUETTE unterhalb des Brauenbogens und in den inneren Augenwinkel.

Verblenden Sie alles gut mit dem abgeschrägten Maria Galland Lidschattenpinsel und tuschen Sie zum Abschluss noch die Wimpern kräftig mit der -Maria Galland-Mascara Superextension 522-

 

Maria Galland - Glamour Baroque Look by Joffroy-Beauty.de / FotoCredit: Billie  Scheepers

Maria Galland – Glamour Baroque Look by Joffroy-Beauty.de / FotoCredit: Billie Scheepers

 

Step 7 – Lippen Make-up 

 

Das neue und außergewöhnliche Maria Galland Lippenprodukt -Rouge Velours in der Farbe 38 Rouge Rubis- ergänzt den Look ideal.

Entdecken Sie das Pflegegefühl für Ihre Lippen – Farbe, Pflege und Deckkraft, kombiniert mit einem samtigen Finish.

 

Für einen natürlichen Tageslook, verwenden Sie die samtige Lippen-Creme  allein – wenn Sie für den Abend ein perfektes, lang haltbares Lippen-Make-up bevorzugen,

geben Sie zunächst ein wenig von der Lidschatten-Grundierung auf die äußere Lippen-Kontur und tragen Sie danach den Lip Liner -Le Crayon Lévre 504 Farbe Rouge Indien 03- auf.

 

Die Eye-Shadow Base mit Ihren pflegenden Inhaltsstoffen ist für die zarte Mundpartie ebenso perfekt geeignet und sorgt auch hier für eine sehr gute Haltbarkeit und optimale Farbbrillanz.

 

Maria Galland - Glamour Baroque Look by Joffroy-Beauty.de / FotoCredit: Billie  Scheepers

Maria Galland – Glamour Baroque Look by Joffroy-Beauty.de / FotoCredit: Billie Scheepers

 

 

Step 8 – Nagel Make-up 

Abgerundet wird der herbstliche Barock-Look mit dem passenden Nagellack

-507  LE VERNIS/ NAIL POLISH in der Farbe 53 ROSE PERLE-.

 

Für ein perfektes Lack-Ergebnis, zunächst eine dünne Lackierung –Maria Galland Le Vernis Base et Fixant- auftragen, kurz antrocknen lassen und danach ein bis zwei mal Farbe auf die Nägel auftragen.

 

Extra-Tip: 

Für eine lange Haltbarkeit oder auch für frischen Glanz zwischendurch mit einer Lackierung Topcoat -Le Vernis Base et Fixant- abschließen.

 

Viel Freude beim Nachschminken !! 

 

In dieser wunderschönen Barock-Kirche “St. Michael – Berg am Laim” in München sind die Look-Bilder für die Make-up Kollektion von Maria Galland entstanden :

Maria Galland - Glamour Baroque Look by Joffroy-Beauty.de / FotoCredit: Billie  Scheepers

Maria Galland – Glamour Baroque Look by Joffroy-Beauty.de / FotoCredit: Billie Scheepers

 

Maria Galland - Glamour Baroque Look by Joffroy-Beauty.de / FotoCredit: Billie  Scheepers

Maria Galland – Glamour Baroque Look by Joffroy-Beauty.de / FotoCredit: Billie Scheepers

 

Maria Galland - Glamour Baroque Look by Joffroy-Beauty.de / FotoCredit: Billie  Scheepers

Maria Galland – Glamour Baroque Look by Joffroy-Beauty.de / FotoCredit: Billie Scheepers

 

Maria Galland - Glamour Baroque Look by Joffroy-Beauty.de / FotoCredit: Billie  Scheepers

Maria Galland – Glamour Baroque Look by Joffroy-Beauty.de / FotoCredit: Billie Scheepers

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*